Montag, 27. Januar 2014

[Review] bebe MORE Brighten Up, OLAZ Aniti-Falten & CD 24h Cream

Manchmal ist man nicht wirklich klug... Da fährt man mit einer Creme sehr gut & ist eigentlich mehr als zufrieden und trotzdem mag man immer wieder etwas anderes ausprobieren und testen und versucht, wie ich zB. einfach Geld zu sparen ;)!

Schon lange benutze ich die Avene Optimale Riche Cream, meine Haut hat sich sehr zum positiven verändert und ist eine optimale Grundlage für die Foundation.
Allerdings ist es für mich manchmal einfach schwer an die Creme heran zukommen, und zum anderen ist es auch einfach ein Kostenfaktor, wobei ich schon sagen muss, das ich lange mit einer Tube auskomme. Trotzdem wollte ich einfach gerne auch Drogerie Marken eine Chance geben und testete mich so die letzten Monate durch ein paar Produkte. Wobei ich aber auch Glück hatte, bei der dm Lieblinge Box ein Abo zu erhalten, wo in einem Monat die OLAZ Anti-Falten Creme und im anderen Monat die CD  24h Creme enthalten war.


Der Preis liegt bei 5,95€, für 50ml 
Die Gesichtscreme soll eine spürbar glattere Haut schenken, dank pflanzlichem Hyaluron und dem Extrakt der Wasserlilie. 24h Feuchtigkeit schenken, nicht fetten und schnell einziehen. 

Der Geruch ist Geschmackssache, ich persönlich mag ihn nicht. Die Creme zog schnelle ein, spendete aber mir nicht genügend Feuchtigkeit, wäre evtl. etwas für den Sommer. Der Verschluss war gant tricky und gefiel mir sehr gut, ich mag generell eh Pump-Spender lieber, da ich sie hygienischer finde. 
CD hat ein 0% Reinheitsgebot, dies besagt das die Produkte ohne Mineralöle, Silikone, Parabene, Farbstoffe und Tierische Inhaltsstoffe auskommen. 

Die Pflege finde ich generell sehr leicht, ich habe keine Rötungen oder Pickelchen bekommen. Die Wahrscheinlichkeit das ich sie nachkaufen würde, ist aber eher gering. 

Leider kann ich euch den Preis des Produkts nicht mehr sagen, gekauft bei dm im Herbst 2013. Ich glaube der Preis lag so um die 4€. 

Leider ist das Produkt absolut bei mir durchgefallen. Die nachhaltige Pflege ist bei mir nicht gegeben, sobald ich das Produkt weg lasse, ist meine Haut wieder trocken. Leider hatte ich das Gefühl, das ich einfach nur eine Silikonschicht auf meine Haut auftrage. Die Dosierung fand ich auch eher schlecht, wenn man zu viel hat zieht sie schlecht ein, das Make Up "rutscht", hat man zu wenig, bekam ich zu mindestens trockene Hautstellen. Leider musste ich auch feststellen das ich Pickelchen vermehrt bekommen habe (wie im Video erwähnt). 

7,45€ für 30ml (dm) 

Die Creme glättet sofort das Erscheinungsbild von Falten, für ein strahlendes, ebenmäßiges Hautbild und ist zudem Feuchtigkeitsspendend. So weit das Werbeversprechen von OLAZ. 

Die Creme zog bei mir extrem schnell ein, was vom Prinzip her eine prima Unterlage für die Foundation gewesen wäre, allerdings war von Feuchtigkeit keine Spur. Also musste ich ein zweites mal die Creme auftragen, dadurch war der Verbrauch auch einfach enorm. 
Mir persönlich hat sie leider gar nichts gebracht, positiv war, das ich weder Rötungen noch Pickelchen bekommen habe. 

Und nun? Ich bin wieder zu Avene zurück, in der Drogerie werde ich wohl nicht so schnell wieder etwas testen und sehe der ganzen Sache auch eher skeptisch entgegen. Eine kurze Zusammenfassung könnt ihr euch nochmals im folgenden Video anschauen :) !

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend, bis bald... Anika




Keine Kommentare: