Montag, 27. Januar 2014

[Review] bebe MORE Brighten Up, OLAZ Aniti-Falten & CD 24h Cream

Manchmal ist man nicht wirklich klug... Da fährt man mit einer Creme sehr gut & ist eigentlich mehr als zufrieden und trotzdem mag man immer wieder etwas anderes ausprobieren und testen und versucht, wie ich zB. einfach Geld zu sparen ;)!

Schon lange benutze ich die Avene Optimale Riche Cream, meine Haut hat sich sehr zum positiven verändert und ist eine optimale Grundlage für die Foundation.
Allerdings ist es für mich manchmal einfach schwer an die Creme heran zukommen, und zum anderen ist es auch einfach ein Kostenfaktor, wobei ich schon sagen muss, das ich lange mit einer Tube auskomme. Trotzdem wollte ich einfach gerne auch Drogerie Marken eine Chance geben und testete mich so die letzten Monate durch ein paar Produkte. Wobei ich aber auch Glück hatte, bei der dm Lieblinge Box ein Abo zu erhalten, wo in einem Monat die OLAZ Anti-Falten Creme und im anderen Monat die CD  24h Creme enthalten war.


Der Preis liegt bei 5,95€, für 50ml 
Die Gesichtscreme soll eine spürbar glattere Haut schenken, dank pflanzlichem Hyaluron und dem Extrakt der Wasserlilie. 24h Feuchtigkeit schenken, nicht fetten und schnell einziehen. 

Der Geruch ist Geschmackssache, ich persönlich mag ihn nicht. Die Creme zog schnelle ein, spendete aber mir nicht genügend Feuchtigkeit, wäre evtl. etwas für den Sommer. Der Verschluss war gant tricky und gefiel mir sehr gut, ich mag generell eh Pump-Spender lieber, da ich sie hygienischer finde. 
CD hat ein 0% Reinheitsgebot, dies besagt das die Produkte ohne Mineralöle, Silikone, Parabene, Farbstoffe und Tierische Inhaltsstoffe auskommen. 

Die Pflege finde ich generell sehr leicht, ich habe keine Rötungen oder Pickelchen bekommen. Die Wahrscheinlichkeit das ich sie nachkaufen würde, ist aber eher gering. 

Leider kann ich euch den Preis des Produkts nicht mehr sagen, gekauft bei dm im Herbst 2013. Ich glaube der Preis lag so um die 4€. 

Leider ist das Produkt absolut bei mir durchgefallen. Die nachhaltige Pflege ist bei mir nicht gegeben, sobald ich das Produkt weg lasse, ist meine Haut wieder trocken. Leider hatte ich das Gefühl, das ich einfach nur eine Silikonschicht auf meine Haut auftrage. Die Dosierung fand ich auch eher schlecht, wenn man zu viel hat zieht sie schlecht ein, das Make Up "rutscht", hat man zu wenig, bekam ich zu mindestens trockene Hautstellen. Leider musste ich auch feststellen das ich Pickelchen vermehrt bekommen habe (wie im Video erwähnt). 

7,45€ für 30ml (dm) 

Die Creme glättet sofort das Erscheinungsbild von Falten, für ein strahlendes, ebenmäßiges Hautbild und ist zudem Feuchtigkeitsspendend. So weit das Werbeversprechen von OLAZ. 

Die Creme zog bei mir extrem schnell ein, was vom Prinzip her eine prima Unterlage für die Foundation gewesen wäre, allerdings war von Feuchtigkeit keine Spur. Also musste ich ein zweites mal die Creme auftragen, dadurch war der Verbrauch auch einfach enorm. 
Mir persönlich hat sie leider gar nichts gebracht, positiv war, das ich weder Rötungen noch Pickelchen bekommen habe. 

Und nun? Ich bin wieder zu Avene zurück, in der Drogerie werde ich wohl nicht so schnell wieder etwas testen und sehe der ganzen Sache auch eher skeptisch entgegen. Eine kurze Zusammenfassung könnt ihr euch nochmals im folgenden Video anschauen :) !

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend, bis bald... Anika




Dienstag, 14. Januar 2014

Top 10 - Kosmetik Favoriten

Wie gestern schon erwähnt, war ich letztes Jahr was Make-Up betrifft, ziemlich einfach gestrickt. Braun, Beige... das trug ich sehr oft, auf den Lippen entweder knall rot oder ein schlichtes "nude". Dieses Jahr möchte ich gerne mehr herum experimentieren, mal schauen ob mir dies auch gelingen wird ;)!?

Hier eine kleine Zusammenfassung, mehr könnt ihr in meinem neuen Video erfahren!



 Alle Produkte auf einem Blick: 
Clinique Nail polish No.09black honey, NAKED Palette No. 01 Urban Decay, benefit Kid feelin´Dandy & World famous Neutrals, Catrice Powder Blush (Revoltaire LE) & Catrice Highlightingpowder (Enter Wonderland LE), Clarins Eclat Minute No.05, MAC Teddy Kajal, Loreal False Lash Extensions Mascara & Benefit Magic Ink Liquid Eyeliner 

 Als Base nehme ich das posie tint, was man rasch verarbeiten muss, aber mit ein wenig Übung bestens klappt :) Darüber trage ich den Blush Dandelion auf, der in dieser Kombi wirklich lange hält. Als Highlighter habe ich oft high beam benutzt, oder wie im Video erwähnt, den Puder-Highlighter von Catrice. Der Lipgloss kam ab und zu in Kombi mit dem MAC Creme d´nude zusammen auf meinen Lippen, die Haltbarkeit ist aber leider nicht ganz so toll. 

 Oft verwendet & absolut im Alltag tauglich... Als Base r.s.v.p (Creaseless cream shadow), call my buff auf dem gesamte Lid auftragen, in der Lidfalte thanks a latte verteilen & verblenden. 

 Gerne möchte ich mir dieses Jahr auch noch die beiden anderen Paletten zulegen, ich mag einfach die Qualität sehr gerne und auch die Farbzusammenstellungen :)! 

 Leider LE Produkte, vor allem beim Highlighter werd ich traurig... (Okay es gibt wahrlich schlimmeres) ;D!!!

 Benefit Magic Ink ist mein "heiliger Gral", der Lidstrich sitzt perfekt, verwischt nicht und hält fast einen ganzen Arbeitstag :)!!! Auch im Sommer habe ich keinerlei Probleme! Die Mascara von Loreal hat mir im wahrsten sinne des Wortes die Augen bzw. Wimpern geöffnet, werde in Zukunft öfter mal dünnere Bürstchen wieder ausprobieren. Der Clarins Eclat Minute wird sicherlich nicht mein letzter sein, die Lippen sehen sehr gepflegt aus und fühlen sich schön weich an ♥! Der MAC Kajal in der Farbe Teddy kam sehr oft auf der Wasserlinie zum Einsatz, die Haltbarkeit ist okay. Die Überraschung zum Jahresende lieferte der Nagellack von Clinique ab... Zuvor habe ich nie die Lacke beachtet, aber zum Glück wurde ich darauf aufmerksam gemacht. Die Qualität kann sich sehen lassen, er trocknet schnell und Streifen frei und ist bei mir schon im ersten Auftrag perfekt, die Haltbarkeit ohne Überlack ist ebenfalls spitze :) !!! 


Habt ihr ebenfalls eins der oben genannten Produkte und wart begeistert? Wenn ihr noch andere Tipps habt, nur her damit!!! 

Ich wünsche euch noch eine schöne Nacht, liebe Grüße Anika~ 

Montag, 13. Januar 2014

TOP 10 - Beauty Favoriten 2013

Das Jahr 2013 ging ziemlich rasch vorbei, so hatte ich jedenfalls das Empfinden
und das herum experimentieren und ausprobieren verschiedener Produkte 
im Bereich Pflege und Beauty war eher schlicht gehalten. 

Wobei mich die Bereichen immer noch sehr interessieren & ich auch versuche
mich auf den laufenden zu halten, hat mich die Arbeit enorm aufgefressen 
& durch die wenige Freizeit und das morgenliche schnell zurecht machen 
griff ich dann doch immer wieder zu den gewohnten Dingen zurück. 

Heute, sowie morgen Abend werde ich meine Beauty & Pflege Produkte bei 
YouTube hochladen, vllt. ist trotzdem noch etwas interessantes für euch dabei
und findet auch evtl. das ein oder andere Produkt was euch mehr als nur zufrieden stellt.

Ich habe mir für dieses Jahr sehr viel vorgenommen, sei es privat & beruflich
und auch im Bereich Mode & Kosmetik mag ich einfach noch einen Schritt 
weiter gehen, mehr austesten, mich an mehr Farbe heran zu trauen & einfach 
mutiger sein. 

Ich hoffe sehr, das wir ein spannendes und fröhliches Jahr 2014 erleben werden!

Und nun viel Spaß bei meinem aktuellen Video & der kurzen Übersicht meiner 
Lieblingsprodukte aus dem Jahr 2013 :) 


NIVEA 
Glanz Shampoo diamond volume für normales bis feines, glanzloses Haar
NIVEA Glanz Pflegespülung diamond volume für normales bis feines, glanzloses Haar

Beide Produkte benutze ich zur Zeit nur noch, das Shampoo macht mein Haar
schön weich und beschwert dieses nicht, es bringt einen schönen Glanz in 
mein Haar und mein Frisör war, trotz einigen farblichen Veränderungen, wirklich
gut,... Das spricht doch für sich, oder? Das "beweist" mir auch mal wieder
ganz klar, das Produkte aus dem Drogeriebereich für die Haare auch was bringen
und ihren Job gut machen. Schön finde ich auch, das zumindestens das Shampoo,
Silikon frei ist. 
Die Spülung beschwert mein Haar nicht & bringt tatsächlich volumen in mein Haar,
denn ich habe sehr oft das Problem, das Spülungen meine feinen Haare unnötig
beschweren, was hier definitiv nicht der Fall ist. 
Alle gezeigten Produkte habe ich mir selbst gekauft, der Preis lag beim Shampoo und
der Spüluung um die 2€ bei dm.
In Zukunft werde ich die Preise mir gesondert aufschreiben, damit ich euch 
den genauen Preis nennen kann :) 

Balea 
Totes Meer Salz Dusche, mit Duft von sonnigen Orangen 
Das Duschegel tut meiner Haut einfach gut. Ich habe sehr empfindliche Haut & auch 
relativ trocken, wobei ich dies momentan sehr gut im Griff habe. Der Duft
ist sehr angenehm, es gibt noch eine Variante in "Kirsche", was mir aber zu süß ist.
Schön finde ich, das meine Haut es mir nach der Dusche auch verzeiht, wenn ich 
keine Zeit habe mich einzucremen. Preis ca. 95 Cent.

Neutrogena
Norwegische Formel Bodylotion mit Nordic Berry, aufbauende Pflege für 
normale bis trockene Haut, ca. 5€ bei dm oder Rossmann
Die Fariante ohne Nordic Berry fand ich zuvor auch schon ziemlich gut,
allerdings mag ich diese Variante einfach nochmal lieber, gerade wegen dem 
Duft der leicht auf der Haut zurück bleibt. Die Lotion pflegt meine Haut 
hervorragend, selbst noch Abends habe ich ein Gefühl davon das meine Haut 
gepflegt wird. Dabei "klebt" meine Haut nicht, noch muss ich Ellenlang warten
bis diese eingezogen ist. Die Hand, sowie Fußcreme, kann ich euch auch 
wärmsten ans Herz legen! 

Avene 
Hydrance Optimale Riche Creme 
Reumütig bin ich wieder zu der Nummer eins zurück gekehrt. Avene Produkte 
sind einfach Spitze und haben meine Haut sehr zum positiven verändert, doch
irgendwann wollte ich einfach mal auch wieder anderen Produkte, gerade aus der 
Drogerie ausprobieren, was mir meine Haut leider nicht so ganz verziehen hat. 
Die Creme trägt man sparsam auf, sie zieht schnell ein und ist eine optimale
Grundlage für die Foundation. Das Produkt bekommt ihr in einigen Apotheken, dort liegt
der Preis um die 16€ bis 18€, Online findet ihr aber auch günstigere Angebote. 

Neutrogena 
visibly clear Pink Grapefruit, tägliches Wschgel, hift Pickel und Mitesser zu entfernen
Nachdem meine Produkte von Avene aufgebraucht waren, suchte ich nach einer 
günstigen Alternative, weil ich schon gute Erfahrungen mit anderen Produkten
der Firma gemacht habe, entschloss ich mich einfach das Waschgel zu testen. 
Meine Haut verträgt es sehr gut, meine Haut wurde defintitiv reiner und auch 
besser, Pickel habe ich tatsächlich kaum noch, liegt aber auch zum anderen 
daran das mein Stress und auch mein Essverhalten weniger bzw. anders geworden 
ist. Leider trocknet es meine Haut schon etwas aus, so dass ich nach dem 
waschen darauf angewisen bin mir die Haut einzucremen, obwohl ich das eigentlich 
Nachts irgendwie vermeiden mag, weil ich möchte das meine Haut nach dem Tag 
von Creme und Foundation und Co. einfach mal "atmen" sollte. 
Ich glaube der Preis lag um die 4€, ich werde es mir defintiv nachkaufen, da es
auch sehr ergiebig ist :)!

John Frieda 
Luxurious volume Ansatz Booster, Blow Dry Lotion, für feines Haar
Das Spray benutze ich ab und an, meistens dann wenn ich zuvor meine Haare
intensiv mit einer Kur oder Spülung "bearbeitet" habe. Danach sind leider meine
Haare immer ziemlich glatt und "platt", und dass Spray gibt meinem Haar 
das gewohnte Volumen zurück. Dabei verklebt es meine Haare nicht und lässt sie
auch nicht strähnig aussehen. 

Weleda
Wildrose, glättende Augenpflege
Die Augencreme ist optimal unter der Foundation, sie versorgt meine Haut ganz gut,
allerdings habe ich sie nicht regelmäßig benutzt, so dass ich euch von der
versprochene Minderung von Augenfältchen berichten kann ;) 2014 habe ich mir
fest vorgenommen solche Produkte wirklich regelmäßig zu benutzen und mir morgens
und auch Abends 5 Minuten mehr Zeit zu nehmen.... Kann ja nicht so schwer sein,oder?
Das Einzige was ich nicht so mag, ist der Geruch :( Der Preis lag um die 15€, Online 
bekommt ihr diese aber wohl auch günstiger... Haltet einfach eure Äuglein auf ;)!

The Body Shop
Camomile cleansing butter für alle Hauttypen
Eine neue Art sich abzuschminken, jedenfalls für mich. Leider kam ich mit der "normalen"
Anwendung nicht zurecht, die beschreibt das man ein wenig Produkt auf die Stellen erst verreiben 
soll und sie anschließend mit einem Wattepad oder feuchten Tuch abnehmen soll. 
Ich benutze es immer in der Kombi auf einem angefeuchteten Mikrofasertuch :) 
Selbst wenn Produkt in die Augen gelangt, brennt es nicht, es trocknet meine Haut weder aus,
noch bekomme ich Pickelchen. Ich hatte sogar den Eindruck das es mein Hautbild
sogar etwas verbessert hat. Sicherlich werde ich es mir nochmals nachkaufen, bzw. gibt es aus
der Camomile Serie noch eine Lotion, mit der ich wahrscheinlich besser zurecht kommen werde. 
Damals in der GLAMOUR Shopping Week ergattert, der Preis liegt normal glaube ich um die 15€

Zur ebelin Bürste muss ich glaube ich nicht mehr viel sagen, oder ;)?! 

Habt ihr eins, oder mehrere Produkte die hier genannt worden sind auch getestet oder gar 
andere und bessere Alternativen gefunden? So lasst es mich wissen!

Bis morgen, Anika ~