Freitag, 25. Mai 2012

P2 Urea Overnight Nail Mask - KaufENTfehlung

Selten hat mich ein Produkt so geärgert & war nach dem Gebrauch so enttäuscht wie bei diesem.

Schon lange habe ich arge Probleme mit meinen Nägeln, sie reißen schnell ein oder blättern vorne an der Spitze ab, sind eher weich und brüchig. Vieles habe ich geteste & habe in den letzten Wochen sehr positive Erfahrungen mit Essie gesammelt.

Bevor ich den Nagelhärter von Essie gekauft habe, durften mal wieder Produkte von P2 mit nach Hause, diese zeigte ich euch in einen Haul. Irgendwie, durch den Umzug, verbummelte ich sie zu testen und entschloss mich dazu, die Urea Overnight Nail Mask zu testen. Eigentlich war ich mit P2 auch immer recht zufrieden und hätte nie gedacht das mich ein Produkt so sehr enttäuschen würde.

Der Auftrag geht einfach, allerdings ist der "Lack" an sich, dickflüssiger und man muss sich ein wenig mehr Zeit für das Aufpinseln nehmen. Das Produkt durftet leicht nach Parfum & es trocknet auch relativ schnell an, nach gut 15 Minuten hatte ich das Gefühl das ich meine Hände wieder normal "bewegen" konnte. Nach einer Nacht mitca 7-8 Stunden schlaf fand ich keine Abdrücke auf meinen Nägeln vor, die Maske war noch ebenmäßig aufgetragen und verfärbte sich etwas ins gelbliche. Nach dem ersten Händewaschen dachte ich, das sie sich komplett gelöst hatte... Dies war aber eher nicht der Fall... Wie im aktuellen YouTube Video erzähle ich euch das ich etliche male meine Hände bzw. Nägel gewaschen habe. Mit Flüssigseife, Nagelbürste, Duschgel, Spühle, sogar ganz verzweifelt mit einem Nagellackentferner (Aceton frei) ging ich an die Sache heran. Nichts half wirklich.

Dumme Situation, wenn man bedenkt das man Besuch erwartet und halbwegs okay aussehen mag ;) !

Letzten Endes wurden an diesem Tag aber die Nägel nicht nochmals lackiert, weil dies gar nicht möglich gewesen wäre. Der Versuch die Nägel mit ein wenig Überlack auf Vordermann zu bringen scheiterte, da man immer noch weiße Streifen sehen konnte und die Oberfläche total uneben war.

Daraufhin schrieb ich P2 auf Facebook an. Leider wurde mein Eintrag gelöscht, so dass ich euch den genauen Textverlauf wieder geben kann. Man meldete sich aber recht schnell auf meine Frage hin, was sich P2 dabei gedacht hätte und schilderte mein Problem. Als Antwort bekam ich zu hören, das ich die Maske mit warmen Seifenwasser entfernen könnte (ach ne, wirklich? Wow, hab ich ja gar nicht auf der Rückseite gelesen *Ironie aus*) und die Maske je nach länge der Einwirkzeit schwerer von den Nägel sich lösen lassen würde.

Was habe ich also an dieser OVERNIGHT Maske nicht verstanden? Versteht man unter OVERNIGHT nur eine maximale Einwirkzeit bzw. Tragezeit von etwa 3 Stunden?

Der Text auf der Rückseite der Flasche ist eigentlich eindeutig:
Spezielle Übernacht-Kur mit 5% Urea. Für intensive Feuchtigkeit (...bla..bla...bla)... Bei Bedarf abends auf den unbehandelten Naturnagel auftragen, gut trocknen lassen und über Nacht einwirken lassen. Am Morgen mit warmen Seifenwasser entfernen.

Alles beachtet, aber total gefloppt. Ärgerlich ist zudem das ich immer noch an 2 Nägeln eine kleine weiße Schicht nun besitze, die sich sehr schwer lösen lässt. Der Nagellack sieht dort besonders unschön aus. Die anderen Nägel hatten nach dem Auftrag diese Schicht noch ca. 2 bis 3 Tage drauf.

Eine Kaufempfehlung kann ich euch darf (leider) nicht aussprechen. Leider habe ich nicht besonders qualitative Fotos geschossen, aber dennoch denke ich, dass sie einen guten Einblick wiedergeben.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gesammelt oder gar die gleiche Maske ausprobiert und kommt damit besser zurecht?




Wundervolles Ergebnis oder? .... Ich weiß es gibt schlimmeres, aber es ist trotzdem super ärgerlich!!!


Kommentare:

Cle hat gesagt…

Hab das schon auf twitter verfolgt... Super ärgerlich. Stell dir mal vor, man macht das die Nacht vor einem Vorstellungsgespräch oder einem anderen wichtigen Termin. Wühlt einen sicher auf und hinterlässt im Zweifelsfall nicht den besten Eindruck.

Carö hat gesagt…

Das ist ja mal eine Geschichte. Auch das dein Eintrag gelösct worden ist...so nach dem Motto oh Kritik weg damit.
sehr ärgerlich

MrsUrlaub hat gesagt…

Ach die Mitarbeiter von P2 sind ja ein lustiges Völkchen. Super Tipp, den sie da von sich geben. Da hast du sicher noch nicht dran gedacht: Hände waschen! Bei so einer Antwort würde ich denen am liebsten die Flasche an den Kopf schmeissen... Tz

Wunschtüte hat gesagt…

Ohwei ohwei o___o böses Zeuch, werde ich mir auf jeden fall mal merken, ist zum Glück bis jetzt nicht in meinem Körbchen gelandet, bin mit anderen P2 Produkten bis jetzt recht gut gefahren.

Sujata hat gesagt…

Ohje was ist denn das für ein Produkt? :-o Der Umgang mit deiner Kritik bei FB ist ja auch nicht besonders nett...

Danke für die Review, nun weiß ich, dass ich das Zeug nie ausprobieren werde^^ Die Probleme mit absplitternden Nagelspitzen habe ich leider auch und habe noch nichts entdeckt was dauerhaft hilft :-(

Rauschgiftengel hat gesagt…

Achje, das klingt ja nicht nett! Gestern wurde mir ein Zahn gezogen, zum Glück habe ich sonst aber keine Zahnprobleme.
Was muss bei dir gemacht werden?

Alles Gute auch für dich! :)