Samstag, 31. Juli 2010

Gel Eyeliner - Alverde, MAC & Bobbie Brown im Vergleich

Heute möchte ich euch kurz meine 3 Gel Eyeliner vorstellen, ein passendes Video könnt ihr ja schon auf meinem YT Kanal "bewundern" ;D !

Der Alverde Gel Eyeliner ist in insgesamt 3 Farben erhältlich (Fb.01 Schwarz, Fb.02 Braun & Fb.03 Violett ), der Preis liegt bei 2,95€ bei 8g Inhalt.

Die Konsistenz des Eyeliners ist recht Gelartig und cremig, ein Auftrag mit dem passenden Pinsel von Alverde (1,95€), ist daher problemlos wie ich finde. Das Produkt ist ohne synthechitische Konservierungsstoffe, Augen- und Kontaktlinsenverträglich (augenärztlich bestätigt). Angenehm finde ich das auch, wie sooft bei Alverde Produkten, das Haltbarkeitsdatum vermerkt ist, bei meinem Tiegel ist es 12/11. Der Geruch ist angenehm, etwas Parfümartig und Herb, dieser Geruch verfliegt aber & wird auch so nicht wahrgenommen.

Schade finde ich, das mein Gel Eyeliner schon nach ca. 3-4 Monaten seine cremige Eigenschaft verloren hat, und das der Auftrag leider recht schwer ist. Wenn man nun aber dann doch noch ein akzeptables Ergebnis auftragen konnte, wird der Strich an sich, schnell bröcklig und sieht unschön aus. Sehr schade....

Trotzdem würde ich ihn zum testen & probieren jedem empfehlen, vielleicht habt ihr ja auch mehr Glück und der Eyeliner bleibt länger in Topform ;) !
Mit einer Eyeshadowbase (ich benutze die von ARTDECO) hielt das Produkt recht lange auf meinem Auge, aber warme & hitze beeinflusst natürlich das Ergebnis immer wieder.

Der Pinsel liegt im übrigen schön in der Hand, andere Produkte von anderen Firmen lassen sind auch prima auftragen, eine dünne Linie, sowie etwas dickere Striche sind hier problemlos zu ziehen.


Der MAC Gel Eyeliner - Fluidliner ist in insgesamt 6 Farben erhältlich (Fb. Rich Ground, Fb.Macroviolet, Fb.Dipdown, Fb.Blitz&Glitz, Fb.Blacktrack & Fb.Waveline), der Preis liegt bei 19€ / 3g.

Die Verpackung ist im Gegensatz zu dem von Alverde hochwertiger, aber ich persönlich stehe nicht morgens um 6h auf und betrachte mir die hübsche Verpackung eines Produktes ;) !

Der Fluidliner ist etwas fester, der Auftrag geht aber auch hier wieder Problemlos, Übung macht den Meister wie ich finde. Mich hat direkt die Farbintensivität begeistert und die lange Haltbarkeit, selbst ohne Eyeshadowbase. Da ich aber auch meist Lidschatten tragen, habe ich eh eine Base auf der Haut.

Der Geruch ist hier eher künstlicher, dieser wird aber auch so nicht großartig wahrgenommen.
Passende Pinsel der Firma MAC gibt es auch, Nr.209 Eye Liner Brush 19€ oder Nr.210 Precise Eye Liner Brush 19€, die ich aber persönlich nicht besitze, kann nur von der guten Qualität der Lidschatten Pinsel schwärmen :) !

Zu guter letzt, Bobbi Brwon Long Wear Gel Eyeliner in insgesamt 14 Farben erhältlich.
(Fb.28 Demin Ink (Limitiert), Fb.01 Black, Fb.02 Sepia, Fb.03 Cobalt, Fb.04 Violet, Fb.06 Granite, Fb.07 Espresso, Fb.08 Black Plum, Fb.13 Chocolate, Fb.14 Ivy Shimmer, Fb.15 Graphite, Fb.Black Mauve & Fb.26. Forest). Der Preis liegt hier bei 20€ bei einer Menge von 3g.

Der Geruch und die Konsistenz ist recht ähnlich zum MAC, allerdings ist hier das Gel nicht ganz so cremig, noch etwas "fester", wie mir erscheint, daher benötigte ich zB. etwas mehr Übung und Geduld im Auftragen. Ich benutze passend dazu den Ultra Fine Eyeliner Brush, Kostenpunkt 26€, die ich aber gerne für diesen wundervollen Pinsel hingeblättert habe ;D !

Die Haltbarkeit ist auch sehr hoch, das Ergebnis beim Auftragen ist aber etwas natürlicher und lässt sich auch super schön verwischen/verblenden, optimal für Smokey Eyes!

Die Geleyeliner haben sich in den Monaten NICHT verändert, sind gleich bleibend gut geblieben und kann diese auch wirklich nur empfehlen! Der einzige Knackpunkt ist der recht hohe Preis, nun muss man sich gut überlegen ob dies einem Wert ist oder nicht.

Zum reinigen der Pinsel benutze ich den Pinsel Cleanser von MAC (233ml,13€ ), natürlich gibt es auch hier wieder günstige Alternativen,allerdings komme ich mit dieser Art der Reinigung am besten klar, weil ich die Pinsel rasch wieder benutzen kann & sie nicht ewig lange liegen lassen muss und warten muss bis sie durch getrocknet sind.Als Base benutze ich ARTDECO, 5ml ca.7€ .

Das Entfernen der Geleyliner geht übrigens auch recht ruckizucki, ich benutze momentan den AMU Entferner von der Firma The Body Shop :)

Ich hoffe sehr das ich euch etwas bei der Entscheidung fehlen konnte, für weitere Fragen... Ihr wisst ja wie ihr mich erreichen könnt ;) !

Habt noch ein wundervolles WE, liebeste Grüße, Anika~

Kommentare:

Megana hat gesagt…

Danke :) Dann werde ich wohl mal den MAC Geleyeliner testen. Mein Alverde Geleyeliner, den ich mir vor ein paar Wochen gekauft habe ist total eingetrocknet und lässt sich überhaupt nicht auftragen, total bröselig :(

Kitty hat gesagt…

Huhu,

das Problem mit den Alverde Geleyelinern ist doch bekannt, dass sie eintrocknen. Man kann sie umtauschen im Dm. ;)
Alverde hat die noch übrigen Eyeliner auch vom Markt genommen, bis glaube ich irgendwann im August eh neue kommen sollen und sich die Verpackung ändert, damit sie nicht mehr austrocknen. ;)

~*Anika*~ hat gesagt…

@Kitty mir war das Problem bekannt, dies erwähne ich auch im Video, von der Umtauschaktion wusste ich bislang aber leider nichts :) !