Montag, 30. November 2009

NIVEA Volume Sensation Produkte

Ich liebe liebe liebe voluminöse Looks & springe auch immer auf neue Shampoos, Schaumfestiger, Haarspray usw. an die dies versprechen - Volumen, Volumen . Volumen xD !!!
Leider versprechen diese Produkte meinst Dinge die sie nicht halten, bzw. die bei mir nicht funktionieren, dann frag ich mich immer - habe ich so ungewöhnliche Haare, das das "Wunderzeugs" bei mir icht wirken kann???

Wie dem auch sei, NIVEA hat seit ein paar Wochen ein neues Produkt, bzw. eine Produktreihe auf den Markt geworfen mit den wundervollen Namen "Volume sensation". Und natürlich blieb mir nichts anderes übrig, magisch angezogen von den Namen, ein paar Sachen auszuprobieren...

Die Tipps das man generell die Haare über Kopf fönen soll & mit einer Rundbürste arbeitet, sollten jeden bekannt sein & als Experten Tipp sehe ich sowas leider auch nicht mehr an ;) !

Das Shampoo konnte ich ein paar mal ausprobiere, hatte einige Proben geschenkt bekommen, bzw. waren auch reichlich in "Frauen"-Magazinen beigelegt. Das Shampoo hat einen angenehmen Duft, meiner Meinung nach, nicht so ganz NIVEA typisch, mir gefiel es auf jeden Fall sehr :)! Das Produkt hat eine normale Konsistenz und lässt sich gut in das Haar verteilen & aufschäumen, ein rasches auswaschen ist auch kein Problem. Das fönen & stylen hat super geklappt, allerdings fehlten mir das Volumen :( ! Das Shampoo beschwert das Haar nicht, macht es aber bei mir sehr weich und geschmeidig, der gewünschte Volumen Effect blieb allerdings aus ... Enttäuscht griff ich zum nächsten Produkt ...

"Haaransatz Booster" hieß das Zaubermittel, und ja- Volumen bringt es ein wenig :) !!! Aber wenn ich ehrlich bin, macht auch einfach viel die Fön-Technik aus ;)! Das Haar duftet sehr sehr schön, und der Duft bleibt auch noch lange in den Haar, was mich nicht stört, warum auch? Der Preis ist allerdings hier etwas "happig" mit knapp 5€ fand ich es dann im nachhinein doch etwas teuer ... aber ich gab nicht auf ...

Das styling Mousse hat es mir wirklich angetan. Natürlich bekommt man dadurch nicht soooooo dolles Volumen wie die Damen in der Werbung ( schön wäre es wirklich gewesen ^.^ ) , aber einen deutlichen Unterschied stellte ich fest im vergleich zu einem anderen Volumen Schaumfestiger. Kaufen würde ich ihn mir immer wieder, weil er nicht in den Haaren klebt, sie nicht beschwert oder strähnig macht. Allerdings gebe ich dieses Volumen Wunder nur noch in den Ansatz, denn ins komplette Haar verteilt merkte ich das mein Haar irgendwie recht "aufgeplustert" und etwas "störrisch" aussah :( . Und mit dem Preis von ca. 3€ kann man hier nichts falsch machen, wie ich finde.

Generell sollen die Produkte das Haar verdicken und dann verbinden um den gewünschten Push-Up-Effekt zu erzeugen. Die 3 weiteren Produkte werde ich sicherlich auch mal testen, das Haarspray interessiert mich aber da wirklich am meisten, es gibt noch ein Fönspray & Power Balsam. Mehr Infos zu den jeweiligen Produkten findet ihr aber auch auf der Inet Seite von NIVEA.

Ein Fazit kann ich nun nicht wirklich geben, denn dazu habe ich einfach nicht alle Produkte ausreichend getestet, wie ihr sehen könnt, "nur" 3 von 6. Das Shampoo verspricht viel, hält es aber nicht, würde es mir aber schon alleine wegen des duftes & der pflegenden Wirkung wieder kaufen. Der Haaransatz Booster ist mir einfach zu teuer & viel Unterschied konnte man nun wirklich nicht sehen, alleine den Schaumfestiger würde ich im vergleich zu anderen Volumen Schaumfestigern/Mousse vorziehen :) !

Sonntag, 29. November 2009

Hallo meine Lieben :) !

Diesmal ein zusammen gefasster Blog Eintrag, einmal zu dem Thema "Oktober & November Lieblinge" & zum Contest Video "My Christmas Dream 2009".

Ich bin leider nicht so der "Weihnachts-Typ", das hat allerdings mehrere Gründe, die ich hier nicht alle aufzählen mag & ich denke auch jedem ist es selbst überlassen was er gut & was schlecht findet :) ! Seit den letzten Jahren entdecke ich aber das "Fest der Liebe" wieder für mich & deshalb entschloss ich mich auch dazu bei dem Contest der lieben Silversecret82 mitzumachen, zumal ich es ihr auch versprochen hatte ;D!
Wie ihr im Video sehen konntet war alles relativ schlicht und simpel gehalten, ich wollte mich nicht zu sehr verkleiden oder schminken, denn ich finde auch simple & Alltagstaugliche Looks bei so einem Thema einfach toll. Fotos habe ich natürlich gemacht, die aber leider nicht das eingefangen haben was ich wollte, deshalb gibt es dazu nur sehr wenig Fotos, tut mir leid, aber ändern kann ich es nun nicht mehr. Für Weihnachten finde ich Zuckerstangen typisch, keine Ahnung warum, aber wenn ich sie sehe, muss ich immer an Weihnachten denken & mag diese Farbkombie, weiß/rot, auch ganz typisch, deshalb entschloss ich mich auch meine Nägel so zu gestalten. Leider bin ich da nicht so ganz der Könner drin, aber Zuckerstangen sind ja auch nicht immer gleichmäßig ;), oder?! In meinen Haaren wollte ich Weihnachtstypische Deko haben und auf meinen Augen den glanz & das funkeln bzw. schimmern der Kerzen haben. Meiner Meinung gehören Kerzen 1.000%ig zu dieser Jahreszeit & ich liebe sie, bin da wahrscheinlich typisch Frau drin ;) !?

Als Basis für meine Nägel habe ich den Essence ethno couture Nagellack in der Fb. 02Tuvalu genommen, ein ziemlich krasses rot, schön leuchtend wie ich finde. Habe dann mit dem P2 miss French White Tip weiße Linien gezogen, fertig! So schwer war es nun wirklich nicht, wobei als Rechtshänderin mir das Striche ziehen mit der linken Hand echt schwer gefallen ist *gg*. Auf meinem Gesicht trage ich normales Makes-Up, Concealer & Puder, als Eyeshadow Basis die Base von UMA. Als Lidschatten habe ich Farben der CLAIRE´S Palette benutzt, sehr schimmerige & metallische Farben, habe mehre beige,braun & gold Töne gemixt, im Außenwinkel zwei rot Töne eingearbeitet und als unteren Lid ein grün aufgetragen, was etwas das grün in der Weihnachtszeit, sprich die Tanne symbolisieren sollte. Leider sah es in "live" viel intensiver aus, leider konnte ich es im Video, noch auf den Fotos richtig rüber bringen :( !!! Einen Lidstrich habe ich mit dem Flüssig-Eyeliner von Agnes b. gezogen, meine Wimpern mit der Volume Diva Mascara von ASTOR getuscht und meine Augenbrauen mit dem P2 Eyebrown Styling Gel in der Fb. 20 dark hazel nachgezogen. Auf den Lippen trage ich ausschließlich den Lipgloss von P2 Pastel Dream Gloss in der Fb. 040 crazy love. Meine Haare habe ich etwas hoch toupiert & mit 2 Spangen in Form gebracht und die Deko befestigt ;) ! FERTIG :D !!!

Sehr simpel & schnell, aber sowas muss es ja auch mal geben, oder ;) ?!

Zu meinen Favoriten der Monate Oktober & November kann ich eigentlich auch gar nicht mehr so viel sagen :) Generell finde ich diese Kompi von ARTDECO recht günstig, habe sie letzten auch in Verbindung mit der Eyeshadowbase & Lidschatten gesehen. Der Nagellack trocknet recht rasch und hält ohne Überlack 2 Tage auf meinen Nägeln, die Mascara lässt sich auch supi auftragen & hält auch mehrere Stunden an, ohne dabei die Wimpern zu verkleben. Auf den Geschmack von MAC bin ich ja erst vor kurzem gekommen, eine ausführliche Review kommt dazu auf jeden Fall, bevorzuge aber zZ. wirklich sehr den Eye Kohl Stift Smolder, der Tragekomfort und die Haltbarkeit ist wirklich spitze & ich denke diese Investition lohnt sich auf jeden Fall :) ! Jeder der noch ck Produkte kaufen kann, sollte dieses nutzen, ich selbst habe mir ja den Lipgloss und einen Eyeshadow zugelegt & mit beiden Produkten bin ich sehr zufrieden, dort ist auch die Haltbarkeit einfach wieder das entscheidende, der Lipgloss zB. hält auf meinen Lippen viel viel länger als Gloss von günstigeren Marken. Wobei ich den ASTOR Lipgloss lieber auf meinen Lippen spüre, da er nicht so klebrig im ersten Moment ist, da stört mich etwas der Geschmack :( ... Die Eyeshadows die ich im Video gezeigt hatten, halten ebenfalls prima mit einer Base, dazu würde ich auch jeden einfach nur raten :) ! Der Lidschatten hält wirklich länger und ich finde das man auch einen Unterschied in der Farben sieht, aber das beurteilt ja auch jeder anders ;) !

Falls noch Fragen offen sind, so stellt sie mir einfach, Fotos sind nun auf meinem Blog, viel Spaß und einen tollen 1. Advent euch :) Anika~





"My Christmas Dream 2009" & Favoriten der Monate Oktober & November

Sonntag, 22. November 2009

Review MAYBELLINE JADE Pure Make-Up Mineral & Dream Satin liquid Fb. CAMEO 20

Hallo meine Lieben :) !

Wie ihr vielleicht schon festgestellt habt, bin ich ein Fan von MAYBELLINE JADE, das liegt einfach daran das ich das Preis/Leistung Verhältnis sehr gut finde & allgemein mit den Produkten sehr zufrieden bin und mich auch die Kosmetik verlassen kann.

Bevor ich zu dieser Firma gewechselt habe, habe ich oft MANHATTAN o. MAXFACTOR benutzt, allerdings war da das Ergebnis nie so toll, und MAXFACTOR hatte für meinen Geschmack die falschen Farben & der Preis liegt ja leider auch wieder etwas höher. Ich habe also ziemlich viel herum experimentiert & vor ein paar Jahren kam ich dann zu Maybelline und probierte das DREAM MATTE MOUSE Make-Up in der Fb. FAWN, ein eher dunklerer Ton, schwenkte dann irgendwann auf CAMEO um und war auch eine Zeit lang sehr zufrieden damit. Das Mouse lässt sich leicht dosieren & verteilen, die Übergänge ließen sich gut verstreichen und die Deckkraft war für meine Ansprüche ausreichend. Allerdings merkte ich vor allem im Sommer das es leicht fleckig wurde und ich auch relativ trockene Haut bekommen hatte. An das normale Mineral Make-Up traute ich mich nicht recht heran, weil Puder nie so meins war. Deshalb war ich um so "glücklicher" das irgendwann das flüssig Pure Make-Up Mineral auf den Markt kam, ich probierte es im dm aus & entschloss mich zum kauf, in der Fb. CAMEO 20. Beide sind in allen bekannten Drogerien zu erhalten, und liegen im Schnitt bei 10€, den passenden Concealer gibt es auch, ich besitze die Fb. 02 NATURAL und mit dem Schwamm Applikator lasst sich dieser gut auftragen, vor o. nach der Foundation.

Auf der Arbeit habe ich früher zwischendurch noch das Dream Matte Powder in der Fb.04 Vanilla Rose benutzt, dieses Compact Puder hat in seiner Dose 9g enthalten und kommt mit Spiegel & Schwämmchen :) ! Die Deckkraft ist dort auch meiner Meinung nach her supi, allerdings war der Ton dann noch zu dunkel für meinen Geschmack.

Mein Hautbild veränderte sich nach der 1. Flasche wirklich zum positiven & deshalb entschloss ich mich nochmals zum 2. Kauf... Allerdings sah ich irgendwann auf YT ein Guru Video in dem kurz das neue DREAM SATIN LIQUID vorgestellt wurde und freute mich um so mehr als es dann nach ein paar Monaten auch hier auf den Markt zu kaufen war. Warum? Weil ich zwar gut mit dem Mineral Make-Up in flüssiger form gut zurecht kam, allerdings die Deckkraft mir nicht mehr reichte, warum auch immer empfand ich das so. Ich entschloss mich dann also zum Kauf von dem anderen Produkt und griff dort auch nach der Fb. CAMEO 20, die allerdings etwas dunkler ist, als das flüssige Mineral Make-Up.

Generell sind in beiden Flaschen 30ml enthalten, in einer Glasflasche verpackt, mit Pumpspender. Die Aufmachung ist wirklich sehr ähnlich, der Geruch und die Konsistenz unterscheiden sich aber natürlich etwas, das flüssige Mineral Make-Up ist dünner, flüssiger, als das Dream Satin Liquid, lässt sich dennoch beiden gut mit Pinsel o. Händen gut verarbeiten & verstreichen, auch die Übergänge zu Hals & Ohren klappen super. Ein Hub vom Spender reicht vollkommen für das Gesicht. Zum mattieren benutze ich noch das MAYBELLINE Pure Powder Matte finish in der Fb. 015 Translucent, 16g sind in der Dose enthalten & liegt vom Preis her um die 5€.

Meine Erfahrung hat gezeigt, wie im Video auch schon gesagt, das das Dream Satin länger hält und die Deckkraft auch besser ist, ein nachpudern ist nicht mehr nötig, was beim flüssig Mineral bei meiner Haut nötig war. Ich persönlich finde aber das die flüssige Mineral Foundation besser zu mir passt, da ich eigentlich eher empfindliche Haut habe und die Farbe viel besser zu meiner eher blassen Haut passt, jeder muss dies aber auch selbst entscheiden, es gibt ja hier Vor-und Nachteile die ich euch im Video gesagt habe.

Ich selbst finde zZ. mein Make-Up für mich etwas zu dunkel bzw. zu beige, keine Ahnung warum vllt. liegt es einfach auch an meinen Haaren, bin ja komplett verändert, von blond auf braun *gg*. Gestern habe ich mir das neue flüssige Make-Up von MAX FACTOR - Secound Skin in der Fb. 040 Creamy Ivory gekauft, 30ml für ca. 17€ im bekannten Pumpspender. Bin nun sehr gespannt wie das Ergebnis hier ist, eine Review werde ich sicherlich auch dazu machen.

Ich hoffe sehr das ich euch etwas bei der Entscheidung helfen konnte, für weitere Fragen, das wisst ihr ja, stehe ich gerne zur Verfügung ;) !

Habt noch einen schönen Sonntag & bis ganz bald! Anika~

Hier nun die Swatches :)

Review MAYBELLINE JADE Pure Make-Up Mineral & Dream Satin liquid Fb. CAMEO 20

Sonntag, 1. November 2009

Swatches zum letzten Raubzug des Jahres 2oo9 :) !

Hallo meine Lieben!

Hier nun endlich ein paar Fotos zu meinem letzten Raubzug in diesem Jahr.

Swatches zur LE Secrets of the Past & What a Girl wants & Moonlight Collection


Leider musste alles relativ flott gehen, aber ich denke das die Fotos fürs erste OK sind :).

Angestiftet durch ein paar YT Videos habe ich mir noch 2 weitere Artikel aus der aktuellen Moonlight Collection gekauft, zuvor hatte ich mir nur den Pinsel zugelegt, später dann noch das Shimmer Powder & einen Eyeshadow. Der Pinsel ist wirklich toll, weicher dürfte er allerdings nicht sein. Rouge oder Puder lassen sich prima verteilen, die Farbaufnahme bzw. die Produktaufnahme ist auch sehr gut, für das kleine Geld macht man bei diesem Kauf wirklich keine Fehler, kann ihn jedem wirklich nur ans Herz legen. Das Shimmer Powder habe ich als Highlighter benutzt & bin auch hier sehr zufrieden, ein ganz leichter, sehr zarter Schimmer, der Geruch ist angenehm und die Optik ist auch hier, wie auch bei den anderen Artikeln dieser LE sehr schön geworden. Die Verarbeitung bei der Verpackung ist recht hochwertig, bin davon sehr begeistert! Der Eyeshadow hat eine schöne Pigmentierung, lässt sich gut auf dem Lid verteilen & hält mit einer Eyeshadow base recht lange.

Auf die "Secrets of the Past" LE habe ich lange gewarte, fand die Aufmachung & die Farben sehr hübsch! Die Verpackung bei den Trio Eyeshadow ist wirklich liebevoll gestaltet, die Verpackung lässt sich mit einen kleinen Magneten schließen. Die Farbabgabe ist auch hier, wirklich recht gut, lassen sich schön und einfach mit einem guten Pinsel verteilen und halten auch wieder prima mit einer Eyeshadow base. No.1 - More than a fairy tale, hat dunklere Nuancen, als No.2 - Babushka´s Dream, auch die Anleitung auf der Rückseite finde ich hier süß gemacht und ist auch wirklich ganz simpel nachzuschminken. Im Vergleich zum P2 Khol Eyeliner ist der Essence Kajal Desingner leider nicht ganz so toll. Ich persönlich finde bei der Farbe die ich besitze (petrol) die Miene nicht so weich und das Produkt an sich lässt sich nicht ganz so schön weich wie bei P2 auftragen. Die Haltbarkeit ist aber hier auch wieder perfekt, selbst ohne Eyeshadow base. Praktisch finde ich das kleine Schwämmchen am anderen Ende! Der Lipgloss ist schon schimmerig & angenehm zu tragen, allerdings ist der Geschmack und der Geruch intensiv, wer das nicht so mag, sollte eher davon die Finger lassen ;) Mich persönlich stört aber sowas nicht. Beide Nagellacke, 01 - Matryoshka Doll (braun) & 02 - Meet you in Budapest (petrol), lassen sich schön und gleichmäßig auf dem Nagel verteilen und decken bei mir schon sehr gut mit dem 1. Auftrag. Ich persönlich verwende immer einen Unterlack, was ich auch jedem wirklich nur raten kann, vor allem, wenn man dunkle Töne gerne trägt, um zu vermeiden das sich der Nagel verfärbt.

P2 "What a Girl wants..." LE hat mich schon alleine von der Optik sehr angesprochen, die Aufmachung und die Verarbeitung ist hier wirklich wieder sehr gelungen, habe mich dennoch etwas zurück gehalten ;) ! Die beiden Nagellacke, 010 - glamorous (lila) & 030 - splendid (rot) ,lassen sich super einfach auftragen und trocknen auch recht schnell! Ich persönlich komme auch hier mit nur einer Schicht sehr gut aus und finde das Farbergebnis sehr getreu wieder gegeben! Der Lipgloss ist auch hier angenehm zu tragen, klebt nicht und ist vom Geschmack her auch nicht sehr intensiv. Von der Haltbarkeit ist er okay, hält eigentlich wie jeder andere Lipgloss ;)

Natürlich sind die ersten Eindrücke immer nur meine persönliche Meinung, und es kann natürlich sein, das jeder das auch anders sieht und bewertet. Für weitere Fragen stehe ich euch natürlich auch weiterhin zur Verfügung.

Vielen Dank für eure Zeit die ihr euch genommen habt, liebe Grüße und bis bald, Anika~